17.09.2015

Hallo Ihr Lieben,

lange nichts gehört von mir. Mein neues Mottolied für 2016 ist fertig:

"M'r stelle alles op de Kopp"

Eine Version mit mir, die andere mit dem Sankt Stephanschor, der in Zukunft meine Mottolieder singen wird. Hörprobe den Refrain zum Anhören.



Das Lied erscheint auf Rhingtön Album und bei dappelju-Album. Kleinere Veranstaltungen werde ich noch absolvieren, aber die großen Sachen wie Köln-Arena nicht mehr.

Siehe diverse Zeitungsausschnitte. Bis zum 11.11.2015!

Am Samstag, den 14.11.2015 werde ich in der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr im Foyer der Residenz am Dom Köln meine Sammelstücke (Karnevalsorden) für wohltätige Zwecke verkaufen.

Eure Marie-Lusie




Liebe Freunde und Fans,
wie der ein oder andere in der Presse sicherlich gelesen hat, höre ich mit dem aktiven Karneval auf. D.h. ich höre mit dem Singen auf, schreibe und komponiere aber noch für andere Künstler. Ich habe mir diesen Schritt sehr genau überlegt, aber nach 46 Jahren möchte ich das Feld anderen überlassen. Die Gesundheit geht vor. Ich danke Euch für Eure Freundschaften und jahrelange Unterstützung.

Eure Marie-Luise

Akutelle Artikel









EXPRESS

WDR Presseportal

Kölner Stadtanzeiger

mobil.koeln



07.09.2014 Bericht in der Express Zeitung.

25.08.2014 Berichti in der EXPRESS Zeitung.

Danke an Alle, die mir zu meinem Geburtstag gratuliert haben! Im Garten meiner Tochter! - Andrea Dankeschön - und deinen Freundinnen und A. Ein ganz besonderer Dank geht auch an Dieter Jakobs für seine gelungenen musikalischen Einlagen.

Mein neues Motto Lied ist fertig. Einen kleinen Ausschnitt gibt's hier.

Am 11.11.2014 jeiht et widder loss!

Liebe Grüße Eure Marie-Luise Nikuta


Stadtanzeiger 30.07.2014

Sonntag 22.06.14 in der Express.


Neue Email Adresse:

mlnikuta@web.de

NEUIGKEIT

Ab 1.12.13 ist es da!
Das "Marie-Luise Nikuta" Kostüm exclusiv erhältlich bei "Deiters" (Damen-Kostüm € 49,95, Herren-Kostüm € 54,95, Perücke € 19,95).
Es dat nit jeck ?


Das Konzert am 15.10.13 im "Millowitsch-Theater" war ein voller Erfolg. Der Abend war einfach Klasse, ein tolles Publikum. Alle Künstler waren top drauf! Anliegend Kritiken der Presse.



Fotos by Robert Matussek











Liebe Geburtstagsgäste, liebe Gratulanten von nah und fern, meine Geburtstagsparty im Blauen Funkenturm war einfach spitze! Et wor zwar ärch wärm, aber die Stimmung war toll.

Der Partyraum wurde mir kostenfrei von den Blauen Funken zur Verfügung gestellt. Die  Präsidenten der Blauen und Roten Funken sowie eine Abordung des Festkomitee gaben sich ein Stelldichein.
 
Ein großes Dankeschön möchte ich an die Vertreter der Presse richten, besonders an die Lokalzeit Köln, Center TV, Radio Köln, WDR 4, Dr. Möllenberg, Herr Simons und Herr Baltes vom WDR Fernsehen, Kölnische Rundschau, KSTA, Express, Kölner Wochenspiegel,  Bild KÖLN sowie der ZIK.
 
Besonders habe ich mich über die Reden von OB Jürgen Roters und Gisbert Baltes gefreut. Darüberhinaus über das mir gewidmete Lied von Eberhard Bauer-Hofner. Die Stattgarde Colonia hat es sich nicht nehmen lassen, mir den DJ Henry sowie den Shanty Chor als Überraschung zu schenken.
 
Phantastisch war auch der Vortrag von Dieter Steudter, die musikalische Darbietung der 3 Liköre sowie die von Bettina Grafenstein organisierten Videogrüße von Bläck Föös, Brings, Höhner, Paveier, Räuber und an die in ein Bettuch eingewickelten Stattgarde Jungs als Leinwand.
 
Erwähnen möchte ich auch die dreistöckige selbstgebackene Torte von Veronica und Marc Metzger. Sie sah nicht nur toll aus, sie schmeckte köstlich
 
Für die  so sehr ans Herz gehende Rede meiner Tochter Andrea, möchte ich mich ganz besonders bedanken, auch für den rührenden Brief meiner Enkelin Nelly.
Ich bin stolz auf Euch.
 
Zum Schluss nochmals Dnke an alle, die da waren. Ich habe mich sehr über Euer Kommen, die Glückwünsche und Geschenke gefreut.
 
Dieser Tag ist unvergesslich!
 
Eure Marie-Luise

P.S.
Danke auch an Olaf Müller für die schöne Dekoration, ebenso Dank an DJ Henry & Dieter Jacobs und an Klaus Löhmer für das schöne "Spinkse"-Arrangement im tollen Studio von Andreas Melzer!
Alle Gäste waren sehr angetan vom Service und vom Catering von der Firma Schmeichel. Vielen Dank auch an alle die schriftlich oder telefonisch an mich gedacht haben.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von www.zikkoeln.de
Zur Photo Gallerie








                                                        

Ihr Lieben,
mein neues Mottolied "Mer spingkse wat kütt" ist fertig. Mit dabei der Jugendchor St. Stephan Köln.
Es ist richtig toll geworden! Erwerben kann man es jetzt schon bei SATURN (Köln, Hansaring), DEITERS und in allen Online Shops wie iTunes, Amazon, Musicload etc.

Eure Marie-Luise Nikuta


Kölner Jugendchor St. Stephan mit Klaus Löhmer im

Tonstudio Melzer (AM Music Production)












Otto Hofner GmbH,
Theater, Konzert- und Gastspieldirektion


Liebe Freunde die Püppchen-Anstecknadeln sind wieder vorrätig! Zu bestellen bei mir für nur 6,- EUR.


Fanseite